Kultur in Kassel

Kassels Kultur ist vielfältig – von Bildender Kunst, Film, Theater und Literatur, über Kultur für Kinder, Parks und Gärten bis hin zu Festivals und Konzerten. Das Kulturportal zeigt stadtweite Kulturveranstaltungen und gibt Informationen über Orte, Akteurinnen/Akteure, Projekte und Festivals.

Aktuelles

  • Am 24. Februar 2022 begann der Krieg Russlands gegen die Ukraine. Anlässlich dieses Jahrestags und vor dem Hintergrund der zugespitzten weltpolitischen Lage lädt das Schauspiel zu den Thementagen Make Art? Not War! vom 22. bsi 25. Februar 2024 ein.
  • Den Kassler Literaturpreis für grotesken Humor 2024 erhält der Schauspieler, Schriftsteller und Regisseur Joachim Meyerhoff. Der Förderpreis geht an Nele Pollatschek. Die Preise werden am 9. März 2024 im Rathaus verliehen. Anmeldungen zur Preisverleihung sind noch möglich.
  • Auf eine Entdeckungstour durch Kassel will das Stadtmuseum seine Besuchenden in einer neuen Sonderausstellung ab Herbst mitnehmen. Auf unterhaltsame Weise sollen unterschiedliche Aspekte der Stadtgeschichte sowie der Kasseler (Lebens-)Kultur bis in die Gegenwart hinein präsentiert werden.
  • Stadt Kassel

    Ideen zur Innenstadt gesucht

    Die Stadt Kassel ist dabei, ihre Innenstadt zukunftsfähig aufzustellen und möchte alle, die sich für die Innenstadt interessieren und engagieren, einbeziehen. Eine Online-Beteiligung ist dabei ein wichtiger Bestandteil im Entstehungsprozess des Innenstadtkonzeptes.

Sonstige
22Februar
12:00 -  bis 15:00 Uhr

Studienberatung im UNI:Lokal

Ausstellung
22Februar
17:00 Uhr

Eröffnung der Thementage und der Ausstellung - Kunst als Würdigung von Protesten

Bühnenkunst
22Februar
18:00 -  bis 19:40 Uhr

Die Troerinnen: 2nd Season (UA)

Bühnenkunst
22Februar
18:00 -  bis 20:00 Uhr

Gastspiel: LE PETIT PRINCE

Brauchtum/Kultur
22Februar
18:00 Uhr

Kneipenabend im Sandershaus

Ausstellung
22Februar
18:00 Uhr

Kuratorenführung und Vortrag „Hauptstadt der Waschbären“ im Uni:Lokal

Bühnenkunst
22Februar
18:00 -  bis 19:40 Uhr

Die Troerinnen: 2nd Season (UA) - Make Art? Not War!

Konzert
22Februar
19:00 -  bis 20:30 Uhr

piano

Konzert
22Februar
19:00 -  bis 20:30 Uhr

Spring Pipes - Atelier für neue Orgelmusik

Vortrag/Lesung/Vorführung
22Februar
19:00 -  bis 22:00 Uhr

Rotopol Thursday Tales mit Wiebke Bolduan

Konzert
22Februar
19:00 -  bis 20:30 Uhr

Next Generation

Konzert
22Februar
20:00 Uhr

HISS

Konzert
22Februar
20:00 Uhr

Carrousel - FrauenStimmen

Bühnenkunst
22Februar
20:00 Uhr

Jan Philipp Zymny - Quantenheilung durch Stand Up Comedy

Sonstige
23Februar
12:00 -  bis 16:00 Uhr

Studienberatung im UNI:Lokal

Bühnenkunst
23Februar
18:00 -  bis 19:15 Uhr

Prometheus Inc. - Die Geschichte der Familie Frankenstein

Kinderprogramm
23Februar
18:00 -  bis 20:00 Uhr

KINDERVERNISSAGE: ULLA WIGGEN – OUTSIDE / INSIDE

Bühnenkunst
23Februar
19:00 -  bis 21:00 Uhr

Tanzhaus temporär N°8 Portraits

Konzert
23Februar
19:00 -  bis 20:30 Uhr

Spring Pipes - Atelier für neue Orgelmusik

Ausstellung
23Februar
19:00 -  bis 23:30 Uhr

ERÖFFNUNG: ULLA WIGGEN OUTSIDE / INSIDE

Ausstellung
23Februar
19:00 -  bis 20:30 Uhr

Ausstellung Karl Schöberl: "Partnervermittlung"

Konzert
23Februar
19:00 -  bis 20:30 Uhr

Porträtkonzert

Bühnenkunst
23Februar
19:30 -  bis 21:15 Uhr

Zonenrandgebiet (UA)

Vortrag/Lesung/Vorführung
23Februar
19:30 -  bis 21:00 Uhr

Lesung mit Pierrot Raschdorff "Schwarz. Rot. Wir."

Konzert
23Februar
19:30 Uhr

Hardcoreshow

Zum Veranstaltungskalender

Aktuelle Ausstellungen

  • Erfahren Sie anhand zahlreicher Fotografien, Originaltexte und teils noch nie gezeigter Objekte mehr über die Ursachen und Auswirkungen der Luftangriffe auf Kassel. Zu sehen vom 21.10.2023 bis 7.4.2024.
    Die Seite enthält:
  • Die Märchen der Brüder Grimm bieten vielfältige Anlässe zum Nachdenken über Recht und Unrecht, Gut und Böse. Die GRIMMWELT begibt sich auf Spurensuche.
  • Der Klimawandel, die Energiewende und das aktuelle Zeitgeschehen gehören zu AD Karnebogens Schwerpunktthemen. Dabei kriegen auch Köpfe der Politik ihr Fett weg. Zu sehen vom 17. Februar bis 14. April 2024.
  • Museen und Parks

    Sonderausstellung: Wald

    Unser Wald ist im Umbruch! Hitzerekorde übertrumpfen sich von Jahr zu Jahr, die Fichtenwälder gleichen einer Trümmer-Landschaft. Wie kann es mit dem Wald in Deutschland weitergehen? Wir schauen auf den Wald im Spannungsfeld zwischen Forstwirtschaft, Naturschutz und Klimaerwärmung.
    Die Seite enthält:
  • Palais Bellevue

    HÖR.SPIEL Museum

    100 Jahre Radio: Zu diesem Jubiläum hat die Stiftung Brückner-Kühner das kleine „HÖR.SPIEL Museum“ ins Palais Bellevue eingeladen. Die Ausstellung ist bis auf Weiteres zu sehen.
  • Museum für Sepulkralkultur

    Drei neue Präsentationen

    Im Sepulkralmuseum gibt es viel zu sehen und zu hören: Bis zum 3. März 2024 sucht eine multimediale Soundinstallation nach dem Umgang mit Sterblichkeit, in der Rotunde beeindrucken raumgreifenden Bilder der Ausstellung Mahlstrom und die Fotos zum Thema "Was am Ende noch bleibt" faszinieren mit ihrer Ästhetik.
  • Schloss Wilhelmshöhe

    Alte Meister que(e)r gelesen

    Die kommenden Monate stehen im Schloss Wilhelmshöhe im Zeichen des Regenbogens und ermöglichen neue Blicke auf wohlbekannte Sammlungsstücke und unbekanntere Schätze. Die Ausstellung verfolgt auf eine offene Weise neue Ansätze und Methoden und ist bis zum 24. März 2024 zu sehen.
  • Stadt Kassel

    UNI:Lokal

    Das UNI:Lokal ist ein zentraler und offener Veranstaltungsort und Ausstellungsraum der Universität Kassel mitten in der Fußgängerzone. Bis zum 22. März 2024 ist eine Fotoausstellung zu sehen, die einen neuen Blick auf Waschbären und das Zusammenleben in der Stadt wirft.
  • Die Ausstellung beschäftigt sich mit Geschichtsschreibung sowie der Darstellung und Repräsentation von Geschichte(n). In der Zeit vom 9. bis 25. Februar 2024 werden multimediale Räume geschaffen, die zur Reflexion und Diskussion anregen.